Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht 0551 29176220kanzlei@ra-jackwerth.de
Immobilienfonds
Schiffsfonds
Kreditgeschäfte
Ökofonds
Waldfonds
Windenergiefonds

DGI 30

DGI 30

  • Beteiligung: DG Immobilien-Anlagegesellschaft Nr. 30 'Berlin und Neue Länder'
    Heinz Liebherr Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Anbieter: DZ Bank AG (DG ANLAGE Gesellschaft mbH)
  • Kategorie: Geschlossener Immobilienfonds
  • Prospektdatum: 01.08.1992

Beteiligung an einer GmbH & Co. KG, die Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt bis zu 400 Mio. DM, das Fremdkapital und das Eigen-(Fonds-)Kapital betragen jeweils bis zu 200 Mio. DM. Investiert wird in zum Zeitpunkt der Prospekterstellung noch nicht bekannte Immobilien in den fünf neuen Bundesländern und Berlin (=Blind-Pool). "Merkmal des Angebotes ist es, daß die Immobilien zum Zeitpunkt der Prospekterstellung noch nicht feststehen. Insofern können auch noch keine genauen Aussagen über Art, Größenordnung, wirtschaftliche Rentabilität, Wertentwicklung, Instandhaltungsrisiken und -notwendigkeiten usw. künftiger Objekte gemacht werden, die Einfluß auf die Entwicklung des Fonds nehmen." Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 DM zzgl. 5 % Agio.

Prospektcheck: Kapitalmarkt-intern Nr. 41/92

Kontakt aufnehmen Informationen zur Erstbewertung
© 2018 JACKWERTH RECHTSANWÄLTE. Impressum Datenschutz