Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht 0551 29176220kanzlei@ra-jackwerth.de

Leonidas VII H2O – Wasserfonds mit Problemen

Göttingen, 25.09.2018

Anleger des Wasserfonds Leonidas VII bangen um ihr Kapital. Der vom Emittenten Leonidas Associates aufgelegte Fonds sollte mit der steigende Nachfrage nach Wasser erhebliche Gewinne erwirtschaften. Die aktuelle Entwicklung des Fonds ist jedoch gegenläufig.

Verluste drohen

Durch die Umschichtung der Unternehmensbeteiligungen und Wertpapiere drohen aktuell erhebliche Verluste. Viele Positionen wurden bereits auf Erinnerungswert abgeschrieben, weswegen das gesamte Anlagevermögen um 90 Prozent reduziert ausgeschrieben ist. Für das Unternehmen (Signina Capital Funds AGmvK), in welches investiert wurde, wurde Mitte 2015 sogar die Liquidation eingeleitet.

Eine detaillierte Situationsbeschreibung finden sie hier: Leonidas VII H2O

Mögliche Ansprüche prüfen

Sollten Sie mögliche Rechte wahrnehmen wollen, melden Sie sich bei unserem freundlichen Kanzleiteam. Zögern Sie nicht, uns unter unserer Telefonnummer 0551/29 17 62 20 oder via E-Mail Kanzlei@RA-Jackwerth.de zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt aufnehmen
Startseite » Aktuelles » Leonidas VII H2O – Wasserfonds mit Problemen
© 2018 JACKWERTH RECHTSANWÄLTE. Impressum Datenschutz